Home / Testberichte / Sport / Sophia Thiel Trainingsprogramm
Sophia Thiel Trainingsprogramm

Sophia Thiel Trainingsprogramm

Da der Sommer fast vor der Türe steht, möchte ich Euch heute das Fitnessprogramm von Sophia Thiel vorstellen.

Bevor es jetzt nämlich wieder losgeht mit den ganzen einseitigen Diäten, sollte man sich eher nach dem Altbewährten richten: Sport und gesunde Ernährung.

Es gibt unzählige Diäten und Programme auf dem Markt, wenn es um das Thema „strong and sexy“ geht. Ich selbst habe bereits das Size Zero Programm absolviert und angefangen mich überSophia’s Programm zu informieren.

Denn eins ist klar: egal ob Alina von Size Zero oder Sophia Thiel- sie hungern nicht um schlank zu sein- sie ernähren sich gescheit und machen Sport. Gerade für Anfänger ist es hilfreich an die Hand genommen zu werden was ausgewogene Ernährung und effektive Workouts betrifft.

Ernährung: das A und O bei Sophia Thiels Programm

Wie ist Sophias Programm aufgebaut? 

Das Programm besteht aus 3 Komponenten:

  • Ernährung
  • Effektives Training (Bodyweight-Training)
  • Motivation

 

Die Programmdauer beträgt 12 Wochen ist aber für insgesamt 24 Wochen abrufbar.

Programmauszug – Quelle: www.sophia-thiel.com

Du kannst dich für die allgemeinen 12 Wochen entscheiden, oder aber auch ein monatliches Abonnement abschließen, welches über 15 Monate läuft. Bei dem Monatsabo erhälst du außerdem  2 Trainingsbänder und eine Faszienrolle als Willkommensgeschenk dazu.

Mein Tipp an der Stelle: Probier erst das 12 Wochen-Programm bevor du dich an das Monats-Abo heranwagst. Du zahlst zwar monatlich, hast aber eine Mindestvertragslaufzeit von 15 Monaten. Ich halte das eher als „Upgrade für danach“ als eine gute Option. Du solltest erst einmal herausfinden ob es für dich im Alltag geeignet ist.

Neben den Trainingsvideos und der tollen Motivation liegt der Fokus

natürlich auf der Ernährung und auch hier wirst du nicht alleinegelassen. Du erhälst mindest 250 leichte zuzubereitende Rezepte, 70 davon sind sogar vegan. Das Training kannst du je nach deinem Belieben zu Hause als auch im Fitnessstudio absolvieren. Wer noch keine Mitgliedschaft hat, erhält 1 Monat gratis in einem Fitness-First-Club in deiner Nähe.

Kosten des Programms

Unabhängig von meiner Empfehlung kannst du, wie bereits erwähnt, zwischen zwei Modellen wählen: die 12 Wochen kosten 99 Euro mit allen Inhalten und sind

Preismodell Trainingsprogramm Sophia Thiel Quelle: www.sophia-thiel.com

im Anschluss erneute 12 Wochen abrufbar.

Das Monatsabo beläuft sich auf 14,90 Euro im Monat und hat eine Mindestvertragslaufzeit von 15 Monaten. Bei beiden Varianten steht Euch die Community im Form einer geschlossenen Facebookgruppe zur Verfügung.

Die Community ist hierbei echt goldwert, da man sich austauschen, beratschlagen und gegenseitig motivieren kann.

Wer kann teilnehmen? 

Natürlich kann im Prinzip jeder teilnehmen, der nicht krankhaft übergewichtig ist. Es empfiehlt sich aber einen Arzt vorher zu konsultieren. Insbesondere bei Diabetes oder bei einer Schwangerschaft sollte man auf Nummer Sicher gehen und den Doktor drüberschauen lassen.

Übrigens: wenn du über die „BIG direkt gesund“ krankenversichert bist, kannst du dir das Geld für das 12-Wochen-Programm (Variante 1) zurückerstatten lassen.

Einige Krankenkassen übernehmen nämlich in der Tat die Kosten für eventuelle Programme. Das ist aber von Kasse zu Kasse unterschiedlich und gilt ebenfalls nicht für alle Programme. Versucht macht klug und fragen kostet nichts, oder?

Der Programmablauf

Du entscheidest dich vorab für die „zu Hause“ oder „Gym“-Variante. Im Laufe des Programms kannst du aber auch jederzeit wechseln. Das Programm startet nach erstmaligen Einloggen in der ersten Woche.

Die Sporteinheiten sind je nach aktueller Woche mit 3-4 Einheiten je Woche mit ca. 30 Minuten zu verplanen. Du hast dann Zugang auf die Trainingsvideos und kannst dir das Ernährungskonzept inkl. aller Rezepte als PDF herunterladen.

Das Programm kannst du von überall abrufen, solang du eine Internetverbindung hast. Für Iphone-User gibt es sogar eine App.

Sophias Programm ist in 3 Phasen mit jeweils 4-wöchtiger Dauer eingeteilt.

  • Phase 1 Woche 1-4 : Kickstart – erlernen aller Basics bezugnehmend auf Ernährung und Training
  • Phase 2 Woche 5-8: Reshape- Ernährungsanpassung zur Erfolgssteigerung und Verstärkung der Trainingsintensität
  • Phase 3 Woche 9-12: Feel-Good: weitere Anpassung der Ernährung und des Trainings um auf den letzten Metern noch mal alles herauszuholen.

In den 12 Wochen wird nicht gehungert. Je nach Woche nimmt man mindestens 4 Mahlzeiten verteilt auf die Tageszeit zu sich. (Frühstück, Mittag, Snack, Abendessen) Es ist auch kein schlichtes Low-Carb-Programm – allerdings wird auf die Kohlehydratzufuhr geachtet. Bei Beginn des Programms sind Kohlehydrate nur beim Frühstück vorgesehen und werden dann je nach Phase wieder stärker zugeführt.

Verabschiedet Euch trotzdem von Weißmehl-Produkten und Pommes- es sollte klar sein, dass komplexe Kohlehydrate hier der Schlüssel sind.

Fazit

Wer etwas an sich verändern möchte und dem Körper etwas Gutes tun will, ist mit Sophia’s Programm gut beraten. Ein sehr toller Einstieg in die Fitnesswelt, auf dem man tatsächlich aufbauen kann. Ich habe schon Mädels gesehen die zwischen 3-30 kg abgenommen haben. (je nach Ausgangssituation)

Wie bei jedem Programm gilt jedoch: das „Danach“ ist fast wichtiger, als dein Verhalten und deine Disziplin im Programm. Nach 12 Wochen wieder in alte Muster zu verfallen ist üblich, möchte man jedoch seine Erfolge weiterhin halten- sollte sein Leben dauerhaft umstellen bzw. anpassen. Dauerhafter Verzicht ist sicherlich keine Hilfe sondern begünstigt eher den Jojo-Effekt. Ein gesundes Mittelmaß ist wie immer das A und O.



Fit, schlank und glücklich - mit Sophia Thiels Online Programm!

About Julia

Mein Name ist Julia und ich blogge über alle möglichen Produkte, die in meine Hände kommen. Ich teste diese auf Herz und Nieren und freue mich über einen regen Erfahrungsaustausch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Produkttest-Blogs.deProdukttest-Blogs.de