Home / Testberichte / Beauty / Testbericht Revlon Uniq One All in One Hair Treatment
Revlon Uniq
Uniq One

Testbericht Revlon Uniq One All in One Hair Treatment

Lange habe ich nach einem Produkt gesucht, welches mir gerade nach dem Haarewaschen das Kämmen der Haare erleichtert.

Ich habe dabei einige Haarpflegeprodukte ausprobiert und war bisher, egal ob günstig oder teuer immer durchweg enttäuscht.

Ich habe sehr dünnes, feines Haar und neige dazu, dass meine Haare sehr schnell knoten wenn sie nass sind. Selbst, wenn ich sie vorsichtig mit einem Kamm durchfahre tue ich mir und auch meinen Haaren damit meistens keinen Gefallen.

Durch Zufall hat eine Frisörin meines Vertrauens mir dann „Revlon Uniq All in One Hair Treatment“ empfohlen. Revlon Uniq One All in One Hair Treatment 150 ml, 1er Pack (1 x 0.15 l)

Ich bin meist immer skeptisch, was Produktbewerbung angeht. Da ich aber eh keine Erwartungen hatte, habe ich es trotzdem einfach mal probiert.

Doch was ist das „Revlon Uniq All in One Hair Treatment“ überhaupt?

Der Hersteller bezeichnet es als sogenanntes „Leave-in Spray“. Eine Art Haarspray also, welches man im Haar lässt. Ohne Ausspülen.

Revlon bewirbt das Spray mit folgenden 10 Eigenschaften:
• Reparatur für trockenes, geschädigtes Haar

• Glanz und Anti-Frizz

• Hitzeschutz

• Seidigkeit und Geschmeidigkeit

• Farbschutz mit UVA und UVB Filtern

• Leichteres Bürsten und Glätten

• Unglaubliche Kämmbarkeit

• Lang anhaltende Frisur

• Schutz vor Spliss

• Mehr Volumen

Ich kann berichten, dass die Eigenschaften auch tatsächlich so zutreffen wie sie dort beschrieben werden. Natürlich wird man damit keine komplett ruinierten Haare retten können. Das sollte, denk ich, jedem klar sein. Ich empfehle das Spray insbesondere den Leuten, welche Ihre Haare überstrapazieren durch Färben, tägliches Styling usw.

Die Anwendung ist kinderleicht: Nach dem Haare waschen, das Spray ins handtuchtrockene Haar einarbeiten und wie gewohnt stylen bzw. trocknen lassen.  Ich kämme das Haar dann einmal gut durch und lasse es dann über Nacht in den Haaren und style das Haar dann morgens wie gewohnt.

Das Leave-in Spray kostet im Internet zwischen 10-15 Euro. Nun lässt sich darüber streiten, ob dies zu viel oder zu günstig für ein gescheites Produkt ist.

Ja, es ist etwas „teurer“ als ein Spray, welches man in jeder Drogiere vielleicht für max. 4 Euro bekommt. Diese habe ich aber wie bereits erwähnt, getestet und war damit nie zufrieden.

Ich fahre meist damit sehr gut, Sparpakete zu ordern, wo man gleich mehrere Flaschen geliefert bekommt. Und glaubt mir, von denen habt Ihr sehr lange was!

Wer mehr über Revlons Produkt erfahren möchte, kann sich gerne auch einmal das Video vom Hersteller dazu ansehen:

Bewertung Revlon Uniq All in One

Qualität - 100%
Kämmbarkeit - 100%
Preis - 95%
Handhabung - 100%

99%

Der Geruch des Hair Treatments ist wirklich sehr angenehm. Man muss außerdem nicht viel Produkt "verschwenden" 1-2 leichte Pumpstöße sorgen bei meinem Haar schon für sofortige, leichte Kämmbarkeit. Ich habe viele Produkte ausprobiert, die gleiches versprechen- kann aber nur das All in One Treatment von Revlon uneingeschränkt empfehlen!

User Rating: 2.02 ( 8 votes)

About Julia

Mein Name ist Julia und ich blogge über alle möglichen Produkte, die in meine Hände kommen. Ich teste diese auf Herz und Nieren und freue mich über einen regen Erfahrungsaustausch!

Check Also

Artikelbild MaryLou

theBalm Mary-Lou Manizer

Wenn du dich gerade mit dem Thema „Highlighten“ im Beautybereich beschäftigst, kommst du um ein …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Produkttest-Blogs.deProdukttest-Blogs.de