Home / Testberichte / Beauty / Beauty-Boxen / Glossybox Juli 2016 Unboxing
Standardbeitragsbild GBs
Standardbeitragsbild GBs

Glossybox Juli 2016 Unboxing

Sommer bedeutet Farbe, Frische und gute Laune. Die Glossybox im Juli heißt dieses Mal „Pretty Picknick“.

Dementsprechend war ich sehr gespannt was mich erwartet.

Boxinhalt Pretty Picknick
Boxinhalt Pretty Picknick

Der First Look auf den Boxinhalt verrät auf jeden Fall schon mal, dass es sehr blumig, fruchtig wird. Bei den Temperaturen ist das super und macht automatisch gute Laune.

Was mir dabei sofort ins Auge stach, war die gelbe Umverpackung mit blumigem Dekor:

De Bruyere- After Sun Lotion Monoi
De Bruyere- After Sun Lotion Monoi 11,00€/ 50 ml

Better safe than sorry! De Bruyere war mir bisher kein Begriff, duftet aber außergewöhnlich gut und kommt ab sofort in meine Handtasche. Die After Sun Lotion ist erfreulicherweise paraben- und silikonfrei, außerdem fettet sie nicht. Das empfinde ich als großes Plus, keiner mag diese weißen Schichten die sich als Film auf die Haut legen und nicht richtig einziehen. Beim Googlen habe ich festgestellt, dass De Bruyere anscheinend noch nicht so stark beworben ist, gut das Glossybox mal Underdogs vorstellt! 🙂

In der Pretty Picknick erwartete mich außerdem ein alter Bekannter. Wer also regelmäßig den Frisör besucht, weiß- dass diese immer mit bestimmten Produktlinien arbeiten. Daher war Bonacure von Schwarzkopf ein Fremder für mich.

Ich Glückskind hatte daher gleich 2 Produkte in der Box.

Bonacure Color Freeze
Bonacure Color Freeze

Color Freeze habe ich vor Jahren mal benutzt, als ich der Auffassung war- mein blondes Jahr mal pink/lila einzufärben. Wer diese Spielchen mitgemacht hat, weiß- wie schnell sich die Farbe trotzdem rauswäscht. Da ich blondes Haar habe, wird es eher schwer mit der Fixierung der Haarpigmente – aber ich kann die Kur sicherlich auch gut als Glanzverstärker nutzen. Das Produkt ist in dem Fall zwar nicht mein Favorit, aber ausprobieren schadet nie. Color Freeze Treatment auf Amazon

 

Bonacure Oil Miracle Light Oil Shampoo
Bonacure Oil Miracle Light Oil Shampoo 200ml/16,20€

Bei diesem Produkt von BC kommen wir der Sache allerdings schon näher. Denn hier wurde der Nagel auf den Kopf geroffen. Das Light Oil Shampoo ist für feines Haar (check!), verleiht Glanz ohne zu beschweren. Raue Stellen im Haar werden geglättet, da hier die Mikro Emulsionstechnologie greift. Das ist genau das, was mein Haar benötigt, neben Feuchtigkeit. Die Oil Mircale Reihe ist echt schön und ich kann sie nur empfehlen. Wer Sparfuchs sein will:Color Freeze Treatment auf Amazon  (kostet auf Amazon ca. 13€ für 1000ml)

2 wirklich tolle Produkte- die ich auch nachbestellen werde.

Da ich diese Box so blumig eingeleitet habe, sollten wir auch dringend mal einen Blick auf die Folien von Miss Sophie’s werfen.

Miss Sophie's - Nail Wraps
Miss Sophie’s – Nail Wraps 20 Folien/ 15,00€

Ich muss gestehen, dass ich weder in der Lage bin meine Nägel großartig künstlerisch selbst zu lackieren, geschweige denn irgendwas selbst in Richtung Maniküre mache. Das macht alles mein Nagelstudio. Ich bin ein ungeduldiger, untalentierter Nagelenthusiast 😉 Ich denke aber, dass ich das mit den „Aufklebern“ noch gerade so hinbekomme. Berichten wie gut oder schlecht die Folien sind, kann ich noch nicht. Das Muster gefällt mir aber außerordentlich und ich werde mal versuchen auf beide Hände 1 Folie aufzubringen. Ich frage mich nur, ob tatsächlich alle Folien auf die Nägel passen. Dennoch schon mal sehr schön, und ich bin äußerst gespannt wie es wird!

Diese heißen übrigens: „Sleeping Beauty“ – welche ich auch besonders toll finde: „Red Poppy“! Ich verlinke Euch hier mal den Beitrag von Lackfein – dort könnt Ihr gerne mal einen genaueren Blick darauf werfen!

Spitzner- Duschschaum Acai-Yuzu
Spitzner- Duschschaum Acai-Yuzu 150 ml / 4,20€

Nach dem Shampoo und der Kur gab es noch etwas für das Bad : SPITZNER DUSCHSCHAUM Der Schaum ist wirklich sehr schön und soll laut Glossy Magazin sehr ergiebig und somit bis zu 2 Monate halten. Auch hier wieder ohne Parabene und Silikone + vegan. Schönes Ding 🙂

Zu guter letzt hatte ich noch ein Produkt in meiner Box, was ich mit etwas hochgezogenen Augenbrauen angesehen habe. Der Lip Tint. Ich klinge vielleicht untypisch für eine Frau, aber ich stehe persönlich nicht so auf rote Lippen. Mir persönlich steht das überhaupt nicht und ich fühle mich immer ein wenig wie ein Clown oder Miranda Sings.

Ich war dann doch überrascht als ich mir die Beschreibung dazu näher angesehen habe:

Emité Make Up- Lip & Cheek Tint
Emité Make Up- Lip & Cheek Tint 6ml / 16,00€

Es soll die eigene Lippenfarbe verstärken und ist gleichzeitig auch nutzbar als Rouge. Gut, verstärkt hat es jetzt nicht so viel und als Rouge klebt es halt unheimlich und mit diesen Creme-Rouge-Dingern kann ich eh nicht so viel anfangen…möglicherweise ein Flop oder ich stelle mich einfach zu doof an! 🙁

Fazit: Box war ok, aber ein wirkliches Highlight war nicht drin. Ich hoffe ja, dass in der nächsten wieder was Bombastisches ist!

Noch kein Abo? Dann klick hier: Glossybox

About Julia

Mein Name ist Julia und ich blogge über alle möglichen Produkte, die in meine Hände kommen. Ich teste diese auf Herz und Nieren und freue mich über einen regen Erfahrungsaustausch!

Check Also

Weitere Beautyboxen

Entdecke jetzt weitere Beautyboxen

 Anfang des Jahres stellte ich bereits eine Reihe von den sogenannten Beautyboxen vor. Ihr könnt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Produkttest-Blogs.deProdukttest-Blogs.de