Home / Testberichte / Beauty / Beauty-Boxen / Glossybox Frühlingserwachen
Glossybox Frühlingserwachen, copyright glossybox

Glossybox Frühlingserwachen

 Das Glossybox Frühlingserwachen im April. Erste Sonnenstrahlen in diesem eigenwilligen Monat und ich habe meine Box erhalten.

Was für ein Glückskind ich dieses Mal war! Verglichen zu anderen Monaten habe ich meine Glossybox sehr früh erhalten – umso mehr habe ich mich gefreut und möchte Euch natürlich jetzt an den tollen neuen Produkten teilhaben lassen, die ich entdeckt habe.

Glossybox Frühlingserwachen Inhalt

Als ob ich es die Tage nicht irgendwie gespürt habe (und trotzdem einen gekauft habe *seufz*), hatte ich tatsächlich einen neuen Primer in meiner Box.

Ladies und Gentlemen, Beautyfing Touch Mattyfing Primer Base von icona Milano. Dieser Primer ist duftstoff- und parabenfrei. Wer wie ich, Schwierigkeiten mit großen Poren hat und Unebenheiten im Hautton, findet hier einen guten Primer. Ich habe ihn jetzt 3 Tage testen können und finde dass er durchaus mit gleichwertigen Primern a la benefit mithalten kann. Ihr benötigt bei täglicher Nutzung ganz wenig Produkt und so lohnen sich die 24,50€ für 30 ml gleich doppelt!

icona Milano – Beautyfing Touch Mattyfing Primer Base

Beim nächsten Produkt bricht mir fast schon das Herz. Ich habe recht viele Lotions, Butters, Mousses und was nicht alles dazugehört. Leider nutze ich durch die eigene Faulheit nicht viel davon. Ich nehme mir gefühlt jedes Mal von Neuem vor, das zu ändern. Ich möchte aber nicht jammern und muss einfach mal machen 🙂

Oft habe ich die Marke aldoVANDINI bereits in den Verkaufsregalen gesehen und auch schon die ein oder andere Probe in den Händen gehabt.

aldoVANDINI Tender Body Mousse

Das aldoVANDINI Tender Body Mousse enthält Hibiskus und Karitébutter (Sheabutter i.d.R) und zieht trotz der Reichhaltigkeit sehr schnell in die Haut ein.

Ich freue mich, erwähnen zu können, dass dieses Mousse vegan ist und wie der Primer parabenbenfrei ist. Der Preis liegt zwischen 5-6 Euro bei 200 ml.

Das nächste Produkt hat mich durch die Bank weg absolut überrascht. Ich bin der festen Überzeugung, dass ich die Marke bereits das ein oder andere Mal gesehen bzw. gelesen habe. Bisher ergab sich allerdings kein besonderer Anreiz für mich, etwas davon zu kaufen.

City Color Contour Palette

Ich rede hier von der City Color Contour Palette

Ich habe die Palette heute morgen das erste Mal genutzt und muss gestehen, dass ich die Umverpackung ein wenig belächelt habe. Die Paletten die ich sonst nutze sind sehr schwer, haben ein stabiles Packaging und daher hatte ich wenig Hoffnung was die mögliche Qualität der Creme-Contour Pans anbelangt.

Ob Contour, Bronze oder Highlight- alle 3 ließen sich zart wie Butter auf der Haut auftragen und ließen sich entzückend verblenden. Ich bin fast vom Stuhl gefallen. Was anfangs so unscheinbar auf mich gewirkt hat, ist auf einmal „the real deal“. Ich bin von den Socken und das wird ein klarer Kandidat für  meine „aufgebraucht“-Kategorie auf meinem Schminktisch!

Da hat mich Glossybox als auch City Color wirklich kalt erwischt.

Merci Handy Handreinigungsgel

Nein, das ist kein Spülmittelprodukt in Reisegröße sondern ein „stylischer“ Sagrotankonkurrent. Ein absoluter Eyecatcher den ich da in den Händen halte. Für ein Desinfektionsmittel riecht mein Gel „Flower Power“ beeindruckend gut! Es gibt insgesamt momentan 7 Duftrichtungen und mir gefällt einfach das „in your face“-Packaging! Gehört natürllich ab sofort in meine Handtasche! Merci Handy! 🙂

Bei meinem letztem Goodie in der Box wusste ich nicht richtig, ob ich lachen oder weinen soll 😉

Ich habe es mit Humor genommen und möchte Euch abschließend noch das Dr. Scheller Arganöl Anti-Falten Gesichtsöl vorstellen.

Dr. Scheller Natural & Effective Arganöl Anti-Falten Gesichtsöl

Das Öl kostet zwischen 13-14 Euro und ist wie der Name bereits sagt mit dem allseits bekannten Arganöl versetzt. Geeignet ist das Öl für müde, trockene Haut und soll glätten und straffen. Man soll es als Alternative zur Tagespflege benutzen oder unter der Pflegecreme. Entgegen meiner ersten Annahme hinterlässt nach Herstellerangaben keinen öligen Film. Ich habe es leider noch nicht ausprobiert, werde es jetzt aber mal in meinem Urlaub testen.

Das war’s dann auch schon. Mehr konnte ich meiner Box nicht finden 🙂

Fazit: auch wenn mir die Produkte gefallen, habe ich mir irgendwie mehr erwartet. Ich kann es nicht wirklich beschreiben. Mein persönlicher Favorit ist die Contour-Palette. Hier werde ich die nächsten Tage ausgiebig weitertesten.

Was war in Eurer Frühlingserwachen-Box? Hat Sie Euch gefallen? Lasst mir doch einen Kommentar da!

Noch kein Abo? Dann klick hier: Glossybox

About Julia

Mein Name ist Julia und ich blogge über alle möglichen Produkte, die in meine Hände kommen. Ich teste diese auf Herz und Nieren und freue mich über einen regen Erfahrungsaustausch!

Check Also

Glossybox März 2017 Unboxing – Die Schöne und das Biest

Mein Herz schlägt schneller. Die Glossybox in der „Die Schöne und das Biest“-Edition! Am 16.März …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Produkttest-Blogs.deProdukttest-Blogs.de